Internet Marketing

Das Internet Marketing kann sich in unterschiedlichen Bereichen äußern. Grundsätzlich gilt das Marketing dazu, Produkte, Dienstleistungen oder auch einfach Marken und Unternehmen bei einer bestimmen Zielgruppe und potenziellen Kunden bekannter zu machen. Deswegen sollte sich ein Unternehmen konform der Marketingregeln auch über das richtige Internet Marketing Gedanken machen. Zu diesen gehören die sogenannten vier P dazu: product, price, place and promotion. Das Internet Marketing stellt eigentlich vorwiegend das „place“ dar, also wo es genau stattfindet und platziert wird. Nachstehend werden einige Bereiche wie beispielsweise Medienverlag 24 aufgezeigt, wo dieser Ort spezifisch am besten und beispielhaft belegt werden kann.

1. Internetwerbeplätze:
Der einfachste und langjährig bereits etablierter Weg ist die Anzeigenschaltung, die das Internet Marketing ebenfalls vollziehen kann. Unterschiedliche Orte bieten sich natürlich dafür. Das mag die Werbung auf Webseiten wie Google, Facebook, LinkedIn oder auch den Mail-Providern wie Yahoo oder Hotmail beispielsweise sein. Auch hier sollte die Marketingabteilung die Frage beantworten, ob ihre gewünschte Zielgruppe sich auf den jeweiligen Webseiten bewegt oder nicht. Äußern werden sich solche Anzeigen dann beispielswiese in Banner- oder Pop-Up-Werbung.

2. Suchmaschinenoptimierung SEO:
Das Internet Marketing findet auch durch eine Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung SEO statt. Hierbei werden die Webseiten mit ihren Produkten und Dienstleistungen auf den möglichst vorderen Plätzen bei den Ergebnissen-Seiten angezeigt. Je höhere sie dabei ausfallen, desto wahrscheinlich ist es, dass potenzielle Kunden auch auf die Webseite klicken und dann auch eine Bestellung später auslösen. Zu der Suchmaschinenoptimierung gehört es wiederum dazu, geschickt Keywords in den Inhalten zu platzieren und auch gehaltvollere Texte zu präsentieren, die die potenziellen Kunden anlockt aber auch Suchmaschinen in ihren Kriterien befriedigt.

3. Newsletter
Zum Internet Marketing gehört auch das Versenden von Newslettern dazu. Diesbezüglich ist es das Ziel, dass viele Kunden sich bereit erklären, diese zu erhalten. Hierbei müssen sie informativ und interessant gestaltet sein, damit sich die Kunden für den Erhalt einschreiben und diese tatsächlich anschauen. Dazu gehört auch die Überlegung, wie häufig ein Newsletter sinnvoll ist und wann er bereits zu häufig verschickt wird.

Fazit zum Internet Marketing

Marketing ist heute zwar anders als in vergangenen Tagen des Marketings und der Werbung, aber es ist dennoch weiterhin wichtig, damit Unternehmen im harten Konkurrenzkampf bestehen oder sogar gewinnen zu können. Heutzutage rückt das Internet Marketing an die Stelle, welche damals eher als Plakate, Fernsehen oder Kinowerbung belegt wurde. Aber die Nutzung des Internets privat aber auch während der Arbeit ist so enorm, dass dieser Platz nun vorwiegend besucht und wahrgenommen wird. Dieses Aspekt sollten die Werbebetreibenden also nicht unterschätzen, sondern ausnutzen.