Rohrreinigung vom Experten sorgt für freie Leitungen und verhindert Schäden

Wenn Hausmittel und Pümpel nicht mehr ausreichen um verstopfte Leitungen frei zu machen, dann ist der Experte gefragt, der sich dieser Sache annimmt und das Malheur schnellstens beseitigt. Auf Kanal- und Rohrreinigung spezialisierte Unternehmen führen neben Kanal- und Rohrreinigung auch noch andere Tätigkeiten aus. Neben Kamerabefahrung im Kanalsystem sind auch Hochdruckreinigung und Dichtheitsprüfung unverzichtbare Arbeiten in dieser Branche.

Schäden früh erkennen schont den Geldbeutel

Schäden wie Verstopfungen oder Haarrisse in den Leitungen konnten in der Vergangenheit oft erst nach Öffnung der Rohre ausgemacht werden. Dafür waren viel Zeit und auch Arbeitsaufwand vonnöten, von den hohen Kosten ganz zu schweigen. Heutzutage kann so ein Mangel mittels modernster Technik und erfahrenem Fachpersonal schnell erkannt und auch kostengünstig behoben werden.

Rohrreinigung und Kanal frei machen

In beschädigten Kanälen steckt oft ein großes Risiko für die Umwelt dahinter, schließlich könnten Schadstoffe in das Grundwasser gelangen. Oft sind es undichte Stellen oder defekte Rohrverbindungen die Schwierigkeiten bereiten.

Vor der eigentlichen Behebung des Schadens muss eine gründliche Reinigung und nachfolgend optische Inspektion mittels Kamerabefahrung ausgeführt werden. Das ermöglicht ein schnelles Auffinden der Schadstelle und in der Regel sind zumeist keine Aufgrabungen nötig.
Die Reinigung selbst erfolgt mittels Hochdruck-Spülung, welche in Fließrichtung erfolgt. Bei dieser Vorgehensweise werden problemlos hartnäckige Verschmutzungen lose gemacht und auch Verfestigungen zunichte gemacht.

Dichtheitsprüfung nach erfolgter Sanierung und Rohrreinigung

Genannte Prüfung kann mit Wasser oder Luft ausgeführt werden. Nach erfolgter Absperrung infrage kommender Leitung wird diese bis Oberkante mit Wasser befüllt und 15 Minuten gehalten. Anschließend wird die Leitung für dicht erklärt, wenn ein bestimmter Wasserverlust nicht zu erkennen ist.

Hochdruckspülung als Vorbeugungsmaßnahme

Spülungen dieser Art sind die erfolgreichste Methode um Verstopfungen schnell zu beseitigen. Damit können Verstopfungen, hartnäckige Ablagerungen bei Drainagen, Grundleitungen, Ablaufrinnen und Regelfallrohre weggemacht werden.
Auch zur Vorsorge gut geeignet, wenn regelmäßig angewandt.
Regelmäßige Hochdruckspülungen beseitigen in schnellster Weise Verstopfungen, Ablagerungen und sogar leichte Wurzeleinwüchse. Damit werden hartnäckige Verstopfungen und Wurzeleinwüchse nahezu ausgeschlossen.
Schont auch den Geldbeutel, wenn man daran denkt, wie kostspielig eine aufwendige Kanalsanierung, Beseitigung von Wurzeleinwüchsen oder Reparaturen in offener Bauweise am Kanal sind.

Normale Verstopfungen im Haus schnell beendet dank Elektro-Sanitärspirale

Handelt es sich um Verstopfungen in der Toilette oder im Abwassersystem innerhalb des Hauses ist meist eine Rohrreinigungsspirale ausreichend. Diese beseitigt herkömmliche Verstopfungen und können auch von handwerklich geschickten Heimwerkern bedient werden.

Beratung bezüglich Rohrreinigung kostenfrei und unverbindlich

Bevor Interessierte einen Fachbetrieb damit beauftragen eine Rohrreinigung durchzuführen, bieten die Unternehmen eine ausführliche und fachliche Beratung zu diesem Thema an. Erst wenn Beratung beendet und sämtliche Fragen seitens des künftigen Auftraggebers zu dessen Zufriedenheit beantwortet, wird mit der eigentlichen Rohrreinigung begonnen.